Datenschutzerklärung


Protokoll-Dateien des ISP

Wenn unsere web-site besucht wird, dann protokolliert der von uns beauftragte Internet-Service-Provider die Zugriffe.
 
Als Beispiel möge ein Zugriff auf diese Datenschutzerklärung dienen:

Beschreibung Beispiel
IP-Adresse des anfordernden Rechners 62.224.136.43
ggf. Kennwort und Benutzername - -
Datum und Uhrzeit der Anforderung [29/Feb/2012:11:43:59 +0100]
Art der Anforderung GET
Name der angeforderten Datei, inkl. Angaben zum Pfad /law/pri-pol.htm
verwendetes Übertragungs-Protokoll HTTP/1.1
Zugriffsstatus 200
übertragene Datenmenge 3214
Seite, von der aus die Datei angefordert wurde http://www.buechting.com/cont0.htm
Benutzer-Agent-Zeichenfolge, diese Angaben stellte der browser dem Server zur Verfügung Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:10.0.2) Gecko/20100101 Firefox/10.0.2

Insbesondere wird also die IP-Adresse des Besuchers protokolliert, hier: 62.224.136.43.
Diese ist selbst zwar noch kein personenbezogenes Datum, allerdings wäre dieser Bezug herstellbar - aber nicht für uns.
 
Diese Angaben werden von uns monatlich überprüft, um den sicheren Betrieb dieser web-site sicherzustellen. Nach ca. einem Jahr werden die Protokolle automatisch überschrieben.
 
Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen.


Potentiell riskante Gestaltungselemente

cookies, active/x, flash o.ä. werden nicht eingesetzt; es wird auch keine tracking-Software, wie zum Beispiel google analytics, eingesetzt.


Anonym surfen

Wer an dieser Stelle seine Privatsphäre bedroht sieht, der findet auf der folgenden web-site der TU Dresden Hilfe, Stand: Februar 2012.
 
Alternativ könnte das Projekt TOR (The Onion Routing) interessant sein, den zugehörigen Artikel in der wikipedia finden Sie hier. Dort befindet sich auch ein Verweis auf das Projekt selbst.